Sinnvoll entscheiden – Zusätzliche Mitbestimmung

Alle Baugruppenmitglieder entscheiden gemeinsam über wichtige Fragen der Planung, Nutzung und Instandhaltung des Hauses, sowie über neue Mitglieder.

Das ganze Haus nutzen – Zusätzliche Räume

Sämtliche Shared Spaces stehen allen Bewohnern gleichermaßen zur Verfügung. So ist mehr Raum für all die Dinge, die den Alltag angenehm und schön machen.

In Gemeinschaft genießen – Zusätzliche Freunde

Die Erfahrung zeigt, dass Baugruppen glücklicher leben. Sie wachsen als Gemeinschaft zusammen, helfen einander und übernehmen Verantwortung für das Haus.

Aber wie funktioniert das genau? Hier die Antworten.

Mitglieder sind alle Eigentümer und Mieter im Gebäude. Die Hauptaufgabe besteht im Aufbau der guten Hausgemeinschaft durch das Finden der richtigen Menschen, in der Beratung der Projektentwicklung bei den Shared Facilities und bei der Organisation eines reibungslosen und spannenden Alltags in der Nutzungsphase.

Baubeginn ist für 2018 geplant, bezogen wird in 2020.

Das Baugruppenprojekt ist in der Planungs- und Bauphase als GmbH organisiert. Nach Fertigstellung wird parifiziert und das Ganze wird eine Eigentümer-Gemeinschaft.

Nein, Vielfalt ist gewünscht. Wichtig ist, dass die richtigen Menschen zusammen finden. 

Im Idealfall Bewohner, die gern ein professionelles Büro mit eigenem Eingang und Raumkühlung haben möchten, dann Selbständige, die gern einen schönen Arbeitsplatz in der Seestadt kaufen möchten, z.B. für Ärzteteams kann das interessant sein. Sollten nicht alle Gewerbeflächen verkauft werden, wird die Seeparq GmbH diese Flächen vermieten.

Kontaktieren Sie uns

INFO@SEEPARQ.AT

+43 660 704 2928